Mitmachen

Mitglied werden

Mitgliedsantrag ausgefüllt an coexister.germany@gmail.com zurückschicken mit Betreff „Mitgliederantrag“.

Lokalgruppe gründen : 

t

Warum Coexister Mitglied werden?

Teilnahme an internen Events, wie die deutschlandweiten Wochenendtreffen und den Sensibilisierungsworkshops!

 

Events für die Öffentlichkeit und interne Events planen und durchführen!

 

Teil eines Netzwerkes werden, welches sich für eine aktiv coexistierende (kohabitierende) Gesellschaft einsetzt!

 

 Einer Lokalgruppe beitreten oder eine gründen!

So wird man Coexister Mitglied :
  • Beitrittsformular ausfüllen und zusenden
    (Mindestalter: 16 Jahre)

  • Lastschrifteinzug ausfüllen und zusenden.

     

  • Festgesetzter Jahresbetrag von 24, – EUR
    (für Minderjährige: 6, – EUR,
    für Auszubildende/Studierende/Menschen mit Behinderung und Sozialhilfe-Empfänger: innen: 12, – EUR)

 

Warum eine lokalgruppe gründen? 

-Die Coexister-Philosophie weitertragen!

– Aktive Mitgestaltung der Gesellschaft!

 

was macht eine coexister lokalgruppe?

 

– Eigenständig Aktionen planen (jede Lokalgruppe wählt ihren eigenen Rhythmus aus, manche machen eine Aktion/ein Treffen im Monat, andere bieten eines pro Woche an, einige veranstalten regelmäßig Aktionen, andere unregelmäßig, jede Lokalgruppe ist frei in ihrer Gestaltung)

 

 Wie gründe ich eine Coexister Lokalgruppe? Wie sieht der Ablauf aus?

-Lokalgruppengründungsformular ausfüllen und zusenden.

– Anschließend gibt es ein online-Gespräch mit uns (zum gegenseitigen Kennenlernen).

– Die erste Aktion kann gemeinsam mit uns geplant und durchgeführt werden, falls hierfür Interesse besteht.

– Vierteljährlich gibt es ein „Lokalgruppencafé“, um in Austausch mit anderen Lokalgruppen zu treten.

 

 

 

 

 

Beispiele für Aktivitäten 

→ Für den (persönlichen) Austausch: Kochabende, Diskussionsabende, Spieleabende, Besuche von Institutionen, etc.

→ Als solidarische Aktion: Parksäuberung, Essensverteilung, solidarischer Adventskalender, Blutspende, etc.

 

Du hast Lust, eine Coexister gruppe in deiner stadt zu  gründen?

das freut uns sehr!

 Folgende Voraussetzungen sind die Einzigen, die erfüllt werden müssen :

  • die Verantwortliche Person soll zwischen 16 und 35 Jahre alt sein

  • die Gruppe umfasst mindestens zwei Mitglieder*innen (wenn du noch auf der Suche nach einer zweiten Person bist, schreib uns – wir finden vielleicht noch jemanden!)

 

So einfach geht’s! Schreib uns einfach eine Mail, dann setzen wir uns mit Dir in Kontakt.

 

 

 

 

Die Lokalgruppen

Rhein-Neckar

Im Sommer 2017 gründete sich die Lokalgruppe im Rhein-Neckar-Gebiet (vor allem Heidelberg und Mannheim). Seitdem lädt sie ca. 1 Mal im Monat zu unterschiedlichen Events ein: Auf dem Programm standen z. B. interkulturelle kulinarische Abende und Brunchs, gemeinsames Karaoke-Singen, Fastenbrechen im Ramadan sowie Besuche von Moschee, Synagoge, buddhistisches Zentrum, Kirchen, u. ä. sowie verschiedene Solidaritätsaktionen wie Blutspenden oder Essen verteilen an Obdachlose. Die Veranstaltungen sind offen für alle und erreichen in der Regel zwischen 20 und 50 junge Menschen. 

Berlin

Die Berliner-Gruppe hat digital während der Corona-Zeit zueinander gefunden. Wir sind eine bunte Truppe Menschen unterschiedlichen Alters und Konfession, die gemeinsam gerne übereinander und miteinander lernen. Wir treffen uns regelmäßig am ersten Dienstag im Monat sei es für einen Diskussionsabend, eine gemeinsame Aktion oder anderen Aktivitäten. Bisher haben wir uns größtenteils digital getroffen. Falls du Lust hast mitzumachen, kannst du gerne über die Kontaktadresse uns erreichen. 

 

 

Impressum:

Kontakt:

coexister.germany@gmail.com

Anschrift:
Coexister Germany e.V.
Dänenstraße 17/18
10439 Berlin

Uns folgen: